Triolen Brücke
2.5/5 (41)

Einfachen Strategien l Komplexen Strategien l Premium Strategien

In diesem Roulette Strategie Beispiel möchten wir Ihnen das Prinzip der “Triolen Brücke” vorstellen. Das Triole System zeichnet sich in der Regel durch geringe Ecarts und teilweise sehr ansehnliche Gewinne aus. Diese Strategie haben wir einem Langzeit Test mit über, einer Million Coups unterzogen. Die Triolen Brücke setzt auf alle Einfachen Chancen wie Rot, Schwarz, Gerade, Ungerade, 1-18 und 19-36. Diese Strategie spielen Sie am besten mit dem Roulette Piloten.

Inhalt

  • Beschreibung
  • Fertiger Player als Download
  • Videobeschreibung

Langzeit Test

langzeit-test

 

 

 

Das Strategie Prinzip

  1. Das Einsatzsignal
  2. Der Player / Das Setzen
  3. Die Progression
  4. Der Limiter

Das Einsatzsignal

Als Einsatzsignal verwenden wir die Plein Zahlen von 1-36. Die Zero wird dabei nicht berücksichtigt. Dazu verwenden Sie bitte das Relativ Signal des Roulette Piloten.

Relativ SignalPos Marker

Sobald eine Plein Zahl gefallen ist, beginnt der Satz auf eine dazu passende Einfache Chance. Der Marsch besteht darin, die zuletzt gefallene Plein Zahl nachzuspielen.

Dies wäre zum Beispiel…
bei Plein Zahl 1, die Einfache Chance 1-18,
bei Plein Zahl 2, alle geraden Chancen,
bei Plein Zahl 3, alle Roten Chancen.
Nachfolgende finden Sie die genaue Einsatzliste.

Der Player / Das Setzen

Als Setzer wählen wir den Exchange Setzer, welcher uns die übermittelten Plein Zahlen in Einfache Chancen Setzfelder umwandelt.

Exchange Setzer

Exchange-Setzer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Progression

Als Progression verwenden wir die Separate Progression des Roulette Piloten, gekoppelt mit der Plus 1 Progression.

Die Separate Progression betrachtet die gesetzten Positionen nicht als Ganzes, sondern jede für sich. Jede im Verlauf, einer Session gesetzten Position erhält ihre eigene Progression, die nur für diese Position zuständig ist. Im Verlauf des Spieles können je nach Einstellungen einzelne Positionen vom Setzen ausgenommen, gesperrt, oder einzelne Progressionen wieder zurückgesetzt werden.

In der Separate Progression stellen Sie bitte folgende Parameter ein.
Bei “maximale Sperrungen” tragen Sie bitte den Wert, 6 ein.
Danach aktivieren Sie bitte das Feld “Sperre ab Fehltreffer” und tragen dort den Wert, 3 ein.
Danach aktivieren Sie das Feld “Reset ab Fehltreffer” und tragen dort den Wert, 5 ein.
Bei den Optionen deaktivieren Sie bitte die letzten beiden Felder.
Im Register “Unterbrechen bei” aktivieren Sie bitte alle Felder.
Abschliessend vergewissern Sie sich noch, ob das Feld “Bei Plus Gesamt Reset” aktiviert ist.

Als Hauptprogression wählen Sie bitte die Plus 1 Progression mit folgenden Einstellungen. Als Gewinnziel stellen Sie ein, dass ein Ausgleich genügt. Den kleinsten Chip, und den Mindest Einsatz stellen Sie auf 10 Cent. Den höchsten Setzwert stellen Sie auf 200 Euro ein. Da wir abschliessend einen Verlust Limiter wählen, werden die beiden letzten Felder in der Plus Eins Progression deaktiviert.

Separate ProgressionPlus 1 Progression

Der Limiter

Als Limiter wählen Sie den Verlust Limiter. Hier aktivieren Sie alle Felder und stellen den maximalen Verlust auf 200 Euro ab 0 Euro ein. Das ganze inklusive des Einsatzes.

Verlust Limiter

Verlust-Limiter

 

 

 

 

Informationen

Videobeschreibung

Einfachen Strategien l Komplexen Strategien l Premium Strategien

Bewerten Sie diese Strategie.